Home / Medien / Pressemitteilungen / Test – PM

Test – PM

  • Bullet 1
  • Bullet 2
  • Bullet 3

Berlin, XX. Dezember 2017 – Wie es hinter den Werktoren der Photovoltaik-Industrie in Deutschland aussieht, mit welchen innovativen Lösungen sich der günstige, saubere Solarstrom effizient nutzen lässt und welche Einstiegsmöglichkeiten es für Nachwuchsforscher in der Zukunftsbranche gibt, erleben zehn junge Wissenschaftler bei der exklusiven Veranstaltung „Science meets Solar“. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind entsendet worden von ausgesuchten Hochschulen aus ganz Deutschland – unter anderem der RWTH Aachen, der Universität Paderborn, den Technischen Universitäten in Braunschweig und Berlin, der Ruhr-Universität Bochum und der HTW Berlin. Die Nachwuchswissenschaftler treffen dabei mit Experten der anwendungsorientierten Solarforschung aus der Industrie zusammen.

„Weltweit entwickelt sich der Solarmarkt mit riesiger Dynamik. Durch technologische Fortschritte und Hightech-Lösungen lässt sich Solarstrom immer günstiger erzeugen und bestmöglich einsetzen. Die zukunftsprägende Solartechnologie bietet Nachwuchsforschern ein spannendes Tätigkeitsfeld. Bei Science meets Solar wird gezeigt, welche Jobperspektiven es in der Photovoltaik-Industrie gibt“, sagt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer

 

TEST ENDE

Top