Header Image
Home / Science meets Solar

Science meets Solar

Bei Science meets Solar erhalten Nachwuchswissenschaftler und jungen Ingenieure exklusive Einblicke in die Spitzenforschung der deutschen Solarindustrie und erfahren, welche attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten die Solarbranche bietet.

Die Science meets Solar 2015 führte nach Freiberg/Sachsen wo die ausgewählten Teilnehmer zwei Tage Vertreter der anwendungsorientierten Photovoltaik-Forschung und der Industrie trafen. Als attraktive zukünftige Arbeitgeber empfahlen sich SolarWorld, aleo solar GmbH und Freiberg Instruments.

Junge Solarwissenschaftler und Fachkräfte haben gute Jobperspektiven in der Photovoltaik-Industrie. Der Umbau der Energieversorgung ist weltweit in vollem Gange, die globale Nachfrage nach Produkten der Photovoltaik-Industrie wächst rasant. Photovoltaik ist ein riesiger Zukunftsmarkt, entsprechend groß ist der Bedarf an qualifiziertem Personal.

Ein weiterer Höhepunkt der Science meets Solar 2015 war eine Elektroautorallye. Mit der Unterstützung von BMW im benachbarten Leipzig konnten die Teilnehmenden an Bord von Fahrzeugen des Typs BMW i3 erfahren, wie sich die vernetzte Zukunft der Energiewelt anfühlt, bei der Strom aus Erneuerbaren Energien auch für die Mobilität genutzt wird.

Top